Hoffest

Familie Märkl

Schneiderhof

 

 

Der Schneiderhof wird seit über 270 Jahren von unserer Familie bewirtschaftet. In dieser Zeit veränderte er sich von einem traditionellen Bauernhof zu einem modernen und innovativen Ackerbaubetrieb mit Direktvermarktung.

Vor allem in den letzten 50 Jahren wurde der Hof zu seiner jetzigen Form ausgebaut. Die Viehzucht wurde im Jahr 2000 komplett aufgegeben und im Gegenzug der Gemüseanbau intensiviert. Seit Generationen legen wir großen Wert auf eine schonende und gesunde Bodenbearbeitung und wirtschaften auf einer Fläche von 85 Hektar nach den Richtlinien des integrierten und kontrollierten Anbaus.

Auf 14 ha bauen wir Pflanz- und Speisekartoffeln, auf 1 ha Gemüse. Damit können wir Ihnen garantieren, dass Sie in unserem Hofladen immer erntefrische und beste Qualitätserzeugnisse erhalten. Unser Angebot richtet sich nach dem natürlichen Wachstumsrythmus und kommt auf dem kürzesten Weg, zum Beispiel über unseren Hofladen, zum Verbraucher: Gerne beraten wir Sie über Verarbeitung und Lagerung unserer Erzeugnisse.

Damit Sie ein ausgewogenes Angebot vorfinden, ergänzen wir unser Sortiment mit Produkten von Berufskollegen, die sich auch für ihre Waren verbürgen. Sie können jederzeit den Ursprung Ihrer Nahrungsmittel zurückverfolgen.

 

Fotos
dida - regional vergrößern vergrößern vergrößern